top of page

Die MiniHüpfer 

Die MiniHüpfer wurden im Jahr 2016 gegründet und sind die jüngste Tanzgruppe der AKG. Hier tanzen Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren. Sowohl Mädchen als auch Jungen sind willkommen. 
Spaß an Tanz und Bewegung sind bei uns am Wichtigsten, aber die Kids lernen auch erste Tanzschritte, Reihenfolgen und das Einstudieren eines Tanzes. 
Die MiniHüpfer treten an der Kids Show, dem Rathaussturm und unserem Kinderkostümfest auf. 

Trainer:  Katharina Blank (Kontakt 01772951677) 
Miriam Hildmann, Yasmin Ludwig 

IMG-20220226-WA0020.jpg

Twirling Angels

Die Twirling Angels gibt es seit 2002 und erfreuen sich seit dieser Zeit großer Beliebtheit bei unseren Tänzerinnen und auf unserer AKG Kids Show.

Wir freuen uns immer über Nachwuchs. Wenn Du zwischen 6 und 12 Jahren bist, komm doch einfach mal zum schnuppern vorbei.

 

Trainiert wird die Gruppe von Yasmin Ludwig, Nicole Happel und Katja Büttner

 

Trainingszeiten: jeden Montag (ab dem ersten Montag im Mai)

immer von 18:00 h - 19:00 h im Bürgerhaus Assenheim

AKG-2024-1650.jpg

Garde 3

AKG-0029.jpg

Jugendmännerballett

Twirling Devils

Die Twirling Devils gibt es seit 2001 und alle derzeitigen Tänzerinnen haben bei den Twirling Angels angefangen und wir freuen uns, dass sie nun bei den Devils tanzen. Wenn Du Spaß am besonderen Tanzen hast und zwischen 12 und 16 Jahren bist, komm doch einfach mal vorbei.

 

Trainiert wird die Gruppe von Sarah Reidelbach

 

Trainingszeiten: jeden Montag (ab dem ersten Montag im Mai) immer von 19:00 h

- 20:00 h im Bürgerhaus Assenheim

AKG-2024-0510.jpg

Garde 2

Trainerinnen:

- Annabelle Mesisinger

- Vanessa Koch

- Jessica Kreppenhofer

AKG-2024-2437.jpg

Garde 1

AKG-2024-1709.jpg

The Next Step

AKG-2024-2743.jpg

heart2dance

gegründet 1994

2.jpg

Die Majorettes 

Die Majorettes gibt es schon seit vielen Jahren im Verein der AKG. Seit 1999 werden Sie von Katja Büttner trainiert und wir freuen uns, dass alle derzeitigen Tänzerinnen bei den Twirling Angels angefangen haben und nun bei den Majorettes dabei sind. Das zeigt, wieviel Spaß die Tänzerinnen beim Twirling haben. Wir sind eine tolle Gruppe, in der jeder sein kann, wie er ist und wir jeden akzeptieren und halten als Gruppe zusammen. Wir sind engagiert bei Training und haben trotzdem super viel Spaß.

 

Trainiert wird die Gruppe von Katja Büttner und Lea Rau

 

Trainingszeiten: jeden Montag (ab dem ersten Montag im Mai) immer von 20:00 h

- 21:30 h im Bürgerhaus Assenheim

AKG-2024-0894.jpg

Happy Feets

Aus einer Sektlaune heraus beschlossen einige Mädels 2013, die Weibersitzung der AKG aktiv auf der Bühne zu unterstützen.

                                             

Das war  die Geburtsstunde der "Happy Feets".

 

Seit nun mehr als 10 Jahre ist unsere Gruppe fester Bestandteil der Assenheimer Weibersitzung,

aber auch außerhalb der Kampagne unterstützen wir die AKG bei diversen Veranstaltungen.

Bei Interesse könnt Ihr uns gerne Mittwochs im Bürgerhaus (18:00Uhr ) bei unserem Training besuchen.

2ec1350034ba47dd8b51cc6b01f9a0a5.jpg

Borkis

…von Backstage ins Rampenlicht

 

Mit einem unterhaltsamen Programm aus Dialogen und Gesang stehen die Borkis seit 16 Jahren auf der Bühne der AKG. Sie reisten bei ihren Auftritten schon von Stadt zu Stadt quer durch Europa, flogen im Flieger nach Mallorca, gingen auf Männersuche, besuchten Hexenhäuser und waren auf hoher See!

Unter dem Motto 16 Jahre und kein bisschen leise betreibt die Gruppe „Fastnacht mit Herz“!

Der Name „die Borkis“ entstand nach Michael Bork, ihrem musikalischen Leiter und Begleiter an der Gitarre.

Die Formation setzt sich aus ehemaligen Gardemädchen und von der Fastnacht begeisterten Frauen zusammen!

Aus einer Laune heraus hatte Ira Huhn 2007 beschlossen, die Damen aus dem Backstage Bereich ins Rampenlicht zu rücken. Schnell fand sich die Gruppe und nun wurde eine Idee und ein Konzept gesucht, was man auf die Bühne bringen konnte! Eine Fastnachtsshow mit Songs, Gags und einer netten kleinen Geschichte.

Aller Anfang ist schwer Ute Breithaupt, Uschi Dallwitz, Pia Mayer, Marion Meisinger, Petra Post, Etta Wehrße, Tati Zopf-Hartwig, Simone Siegmann, Elsbeth Steltzner und die Leader der Gruppe Ira Huhn & Tatjana Kraft sind die Borkis! Michael Bork wurde als Gesangslehrer engagiert und das Projekt konnte gestartet werden. An die ersten Proben erinnern die Borkis sich gerne. „Wir glauben, er wusste überhaupt nicht, auf was er sich da einlässt. Als er anfing mit uns Sprach-und Tonübungen zu machen, erkannte er erst die Schwierigkeit der sich stellenden Aufgaben“, können Ira und Tatjana berichten. Doch Michael Bork hält es bereits beachtliche 16 Jahre mit seinen Borkis aus. Die Proben sind sehr unterhaltsam und es ist eine besondere Gemeinschaft entstanden. 

Seit dem 99-jährigen Jubiläum der AKG richten die Borkis mit ihrer Frau Kraftsketchup und Frau Hähnchenschenkel die Weibersitzung aus. Eine kleine Erfolgsgeschichte im karnevalistischen Sinne. Ursprünglich sollte die Sitzung nur einmal stattfinden, dann entwickelte der Erfolg seine eigene Dynamik.

686453d9-ce36-4899-ae02-98451f905cb2.JPG

Männerballett Assenheim
„die bewegten Männer“

IMG_7578.JPG

Die Schloßgarde 

Die Schloßgarde wurde gegründet am 11.11.1988 um passiven und ehemals aktivien Mitgliedern eine Möglichkeit zu schaffen wieder am Verinsleben teilzunehmen.

 

Die Aufgaben sind den Verein zu repräsentieren, bei allen Veranstalltungen anwesend zu sein und im Hintergrund bei vielen Arbeiten ( Bühne, Technik usw) zu unterstützen. Die Schloßgarde hatte 1997 die Kinder und Jugendsitzung ins Leben gerufen und bis 2013 durchgeführt.

Fasching-2023-2378.jpg

Elferrat

Liest man In Wikipedia ist der Elferrat das Parlament des Narrenreiches. Der Elferrat der AKG repräsentiert den Verein bei Veranstaltungen anderer Vereine, er hilft bei eigenen Veranstaltungen ob Bühnenbau, Elferratswagen oder Sektbar und ist auch präsent, wenn Hilfen bei anderen Veranstaltungen des Assemer Spinnvereins gebraucht wird. Es gibt den Präsidenten des Elferrats, zurzeit Achim Bohn und seinen Nachfolger Mario Semmel, sie sind die Taktgeber der Truppe, zumindest auf der Bühne. Da die Aufgaben immer umfassender und nicht mehr ehrenamtlich zu stemmen waren wurde ein Elferratsmanager, Dominik Börner, installiert. Weiterhin, zur Belastungssteuerung wurde der Kader auf 19 Mann erweitert. Zu erkennen ist unser Elferrat an den markanten Kopfbedeckungen, Kommiteemützen genannt. Um den körperlich und psychisch belastenden Aufgaben der fünften Jahreszeit gewachsen zu sein pflegt der Elferrat teambildende Maßnahmen wie ein Sommer- und Oktoberfest sowie den Besuch von verschiedenen Volksfesten. Hier wird die Truppe zusammengeschweißt. Nach übereinstimmenden Bewertungen vieler verfügt die AKG über den heißesten Elferrat der Wetterau. Details können immer in der Sektbar erfragt werden.

Euer Elferrat grüßt euch mit einem dreifach donnernden Assem Helau!!!

53e48230-4821-4a2a-9337-20a456d26e7a.JPG

Technik

Vortragende

bottom of page